TCG bei den Jugendstadtmeisterschaften



Vom 26. September bis zum 1. Oktober 2022 fanden die diesjährigen Dortmunder Jugendstadtmeisterschaften statt. Der TCG war mit sieben Teilnehmer*innen vertreten.


Bei den Junioren unterlag Jamie Akuéson in der ersten Runde, in einem spannenden Match dem späteren Stadtmeister in der M14. Leo Burmann zog nach zwei Siegen ins Finale der Junioren M16 ein. Dort unterlag er zwar, konnte den Platz aber als stolzer Vize-Stadtmeister verlassen.


Bei den Juniorinnen W10 konnte Hazel Akuéson in den Gruppenspielen Platz drei erreichen. Ungeschlagen blieb hingegen Ella van Oeffeln bei den Juniorinnen U12 und wurde am Ende verdient Stadtmeisterin. Soraya Körner schaffte es in das Finale der Nebenrunde, musste sich dort aber in einem engen Match knapp geschlagen geben.


Auch unsere U8 Mannschaft war bei den Stadtmeisterschaften vertreten. Insgesamt waren 14 Jungen und Mädchen gekommen um um den Titel zu spielen. Carlotta Bittlinske belegte als zweitbestes Mädchen Platz sieben und Mats Langenbahn erreichte sogar Platz vier.