Starke Woche für die Jugendmannschaften


U10 Mixed Team


Am Wochenanfang musste unsere U10 Mixed Mannschaft zum Auswärtsspiel beim TC Brambauer antreten. Beide Einzel und das Doppel konnte unsere Mädels für sich entscheiden und somit am vierten Spieltag den vierten Sieg einfahren. Mit einem hauchdünnen Vorsprung führen sie nun die Tabelle vor dem Dortmunder TC Gartenstadt an. Das ist die Mannschaft, gegen die am 13. und 20. Juni die beiden ausstehenden Spiele in dieser Gruppe gespielt werden müssen. Wir drücken unserem Team die Daumen.

Die U8 Mixed hat am selben Tag bereits ihre Saison schon beendet. Zum Abschluss empfing das Team die Mannschaft vom TUS 59 Hamm. Spielerisch konnten unsere Kids auf ganzer Linie überzeugen: drei Siege und zwei unentschieden standen nur einer Niederlage gegenüber. Das bedeutete eine 8 : 4 Führung. Allerdings waren die Gäste perfekt auf die Motorikstaffeln vorbereitet und konnten den Spieltag dadurch doch noch für sich entscheiden. Nichtsdestotrotz beenden unsere Jüngsten ihre erste Saison auf dem zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Die U15 Junioren sind erst diese Woche in die Mannschaftsspiele eingestiegen. Gegen den TUS DO-Brackel wurden drei von sechs Spielen im Match Tie-break entschieden. Während das erste Match Tie-Break im Einzel zu unseren Gunsten ausging, verloren wir das Match Tie-Break im zweiten Einzel. Bei dem dritten und vierten Einzel gab es ebenfalls eine Punkteteilung. Vor dem Beginn der Doppel stand es also 2 : 2. Die Doppel stellten sich ähnlich dar; eines ging verloren und das zweite erkämpften sich unsere Jungs über ein Match Tie-Break. Der Spieltag endete somit unentschieden.

Für unsere New-Comer, die U15-2 Juniorinnen, stand am zweiten Spieltag ein Heimspiel gegen den TC Berghofen auf dem Programm. Es gab einige schöne Ballwechsel und unsere Spielerinnen können mit ihrer Leistung durchaus zufrieden sein. Schließlich spielen sie in ihrer erste Saison gegen durchaus erfahrene Gegnerinnen. Der verlorene Spieltag ist da nur Nebensache.