Mannschaftsspiele Jugend


U15 Junioren

Kurz nach den Sommerferien sind unsere Jugendmannschaften wieder in die Saison gestartet.

Den Auftakt machte unsere zweite Mannschaft der U15 Juniorinnen beim TC Mengede. Da die Mädels erst vor ca. einem Jahr mit dem Tennisspielen begonnen haben, gilt es für sie weiterhin erste Spielpraxis zu erlangen und Spaß zu haben. Das der Sieg in Mengede blieb ist zweitrangig.

Die U15 Juniorinnen mussten zum Auswärtsspiel beim TC Frohlinde antreten. Es waren überwiegend sehr ausgeglichene Matche. Insgesamt wurden drei der sechs Matche in Tie-breaks entschieden. Drei Einzelsiege, davon einer im Match Tie-break und ein verlorenes Einzel (ebenfalls im Match Tie-break) legten den Grundstein für einen erfolgreichen Spieltag. Ein weiterer Sieg im Doppel reichte aus, um den Spieltag zu gewinnen. Das zweite Doppel ging, im drittem Match Tie-break des Tages, leider verloren.

Auch die U18 Juniorinnen mussten Auswärts antreten. Beim TC BW Ahlen konnten sie in den Einzeln überzeugen und eine 3 : 1 Führung herausholen. In den beiden Doppel wurde es dann deutlich enger. Beide Matche mussten im Match Tie-break entschieden werden und diese waren hart umkämpft. Leider konnte Ahlen beide Tie-breaks für sich entscheiden; das erste mit 16:14 (!) und das zweite mit 10:8. Mit dem Unentschieden festigt die Mannschaft des TCG Platz 3 in der Bezirksliga und hat am letzten Spieltag noch die Chance sich zu verbessern.

Die U12 Junioren hatten gegen den TC RW Waltrop Heimrecht. Mit einer verletzungsbedingten Aufgabe und zwei verlorenen Matches stand es nach den Einzel bereits 3 : 1 für die Gastmannschaft. Da wir auch keinen Ersatzspieler zur Verfügung hatten, konnten wir eines der beiden Doppel nicht antreten und es war klar, dass dieser Spieltag verloren geht. Man einigte sich darauf die Doppelspiele nicht mehr auszutragen und die Punkte zu teilen. Danke an die Gäste aus Waltrop für dieses sportliche Fairplay.

Gegen den TC Berghofen hatten die U15 Junioren ebenfalls Heimrecht. Leider konnten die Gäste nur mit drei Spielern antreten, weshalb bereits ein Einzel zu Gunsten unseres Teams gewertet wurde. Ein weiterer Sieg konnte in den Einzel erzielt werden, zwei Einzel gingen an Berghofen. Da die Gegner mit drei Spielern zu einem Doppel nicht antreten konnten und das zweite nicht antraten, blieb der Spieltagsieg beim TCG.


In der kommenden Woche gehen die Mannschaftsspiele in die nächste Runde. Wir wünschen allen Mannschaften weiterhin viel Erfolg.