Jugendraum offiziell eingeweiht



Am Samstag, den 24.09.2022 wurde offiziell der "Jugendraum TCG" eröffnet. Hierzu hatte der Verein zu einem Sommerfest mit vielen Aktionen eingeladen. Zunächst spielten unsere Damen 40 noch ihr Mannschaftsspiel gegen den TC Berghofen (und gewannen 5 : 1). Beim "Löffeltennis" oder bei der Aufschlagmessung konnten die Mitglieder aber auch selbst aktiv werden. Für die kleineren Besucher gab es eine Hüpfburg. Mit einer Grillstation und einem Kuchenstand war auch für das leibliche Wohl gesorgt.


Das Interesse am Jugendraum war groß. Mehr als 80 Gäste, darunter unser Bezirksbügermeister Oliver Stens, Tobias Hintzmann von der Sparkasse Dortmund und auch einige Vertreter der ausführenden Unternehmen waren gekommen, um das erreichte zu begutachten.


Gegen 14:00 Uhr wurde der "Jugendraum TCG" dann offiziell eröffnet. In seiner Rede dankte der für das Projekt verantwortliche Jugendwart Christian Körner den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Das Team Jugendraum TCG überreichte den anwesenden Vertretern der ausführenden Unternehmen kleine Geschenke als "Dankeschön". Anerkennung bekamen auch die Vereinsmitglieder, die über 300 Stunden in Eigenregie geleistet haben. Regina Bieber von Bieber Burmann for you e.V. (BB4u) und ihr Team wurden in der Rede besonders bedacht. Im März war BB4u als Hauptförderer eingesprungen und brachte die Planung, Koordinierung und fehlende Finanzierung für die Errichtung des Jugendraums mit. Eine Umsetzung in dieser Form wäre ohne BB4u nicht möglich gewesen. Frau Bieber hatte für die Kinder und Jugendlichen sogar noch ein großes Spielepaket als Einweihungsgeschenk mitgebracht.


Dann wurde feierlich das "rote Band" zum Aufenthaltsraum geöffnet und alle hatten die Möglichkeit sich diesen endlich persönlich anzusehen. Über einen Beamer wurde die Chronik zur Errichtung präsentiert und so nahmen die ersten Anwesenden auf den Loungemöbeln platz, um die letzten sechs Monate Revue passieren zu lassen.


Am Ende des Familienfests wurden die Gewinner der Tennis Challenges geehrt und auch die Tombolapreise ausgegeben. Für die Tombola hatten viele lokale und regionale Unternehmen Preise zur Verfügung gestellt. Es gab keine Nieten und so konnten sich die Gewinner über Sachpreise, Eintrittskarten, Gutscheine und vieles mehr freuen. Sogar eine Übernachtung in einem Campingfass gab es zu gewinnen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Unternehmen für die tolle Unterstützung.


So endete am späten Nachmittag ein rundum gelungenes Familienfest. Jetzt liegt es an den Kindern und Jugendlichen die neuen Möglichkeiten zu nutzen. Mit geplanten Spieletagen oder Filmabenden wird unser Jugendwart hier die passenden Grundsteine legen.