top of page

Die Ergebnisse vom Wochenende


Die einzige Mannschaft die mit einer Niederlage nach Hause gekommen ist, war die 3. Herren Mannschaft. Hier konnten bei der 2:7 Niederlage in Welver nur Fabian Theobald im Einzel und die Youngster Jaris Polczyk und Jamie Akueson im Doppel punkten.


Die Damen 40 absolvierten schon ihr 3. Spiel, nach einem 3:3 Unentschieden im ersten Spiel gegen RW Waltrop und der Niederlage in der letzten Woche gegen SpVg Möhnesee, konnten die Damen im ersten Heimspiel ein 5:1 Erfolg erzielen.

Es gewannen im Einzel: Nikola König, Kerstin Niemann, Sabine Dorendorf und Nicole Beyer. Das erste Doppel gewannen dann König/Dr. Katrin Diekhans, während Marianne Kischka und Nicole Beyer knapp im Matchtiebreak verloren.


Herren 40: Durch den späten Rückzug des TC Geithe hatten unsere Herren 40 am letzten spielfrei (und den Klassenerhalt schon gesichert :-) ), an diesem Wochenende ging es dann nach Unna-Hemmerde. Nach einem 2:2 nach den Einzeln, Punkte durch Matthias Middel und Julian Strotmann, sicherten Julian Strotmann und Thorsten Langebahn mit einem Sieg im Matchtiebreak das 3:3. Nachdem Aufstieg im letzten Jahr, der erste Punkt in der höheren Klasse. Herzlichen Glückwunsch.


Herren 50 II: Am ersten Spieltag gab es ein klares 9:0 gegen die TG Gahmen, am Samstag war man dann beim TC BW Rhynern, dem wahrscheinlich stärksten Gruppengegner. Es war das erwartet spannende Match, schon in den Einzeln musste 3 mal der Matchtiebreak entscheiden. Für den TCG punkteten Cornelius Polczyk, Bernd Denter, Radhouan Roth und Friedo Jacob zur 4:2 Führung. Im letzten Jahr reichte eine 4:2 Führung nicht aus und unsere Herren 50 II verloren 3 Doppel im entscheidenden Spiel, und auch diesmal wurde es eng, das 2. und 3. Doppel ging im Matchtiebreak verloren. Aber Bernd Fehr und Bernd Denter konnten das erste Doppel zum 5:4 Gesamtsieg für sich entscheiden. Damit gehen die Herren nun als Aufstiegsfavoriten in die letzten Spiele. Wir drücken die Daumen.


Herren 55: Auch hier gab es den ersten Sieg. Nach einem 2:2 in den ausgeglichenen Einzeln (Punkte für den TCG durch Hartmut Frohning und Jürgen Reese), konnten beide Doppel zum 4:2 Endstand gegen DJK Brambauer gewonnen werden. Hier spielten Hartmut Frohning und Jürgen Tönnißen und Michael Jürgens mit Jürgen Reese.

댓글


bottom of page