Brechten Aktiv Jugendcup 2022 - ein Rückblick



Heute endete der zweite Brechten Aktiv Jugendcup. Mit ca. 40 Teilnehmern in sieben Konkurrenzen war unser Turnier etwas größer als im vergangenem Jahr. Die Zuschauer konnten spannende Einzel- und Doppelwettbewerbe verfolgen. Die Leistungsdichte war sehr eng und so wurden zahlreiche Tie-Breaks gespielt. Zwischen den Matches konnten sich die Spieler*innen in der erstmals eingerichteten Granini Players Lounge erholen und kostenlos mit Getränke versorgen. Am Ende wurden die Sieger*innen mit Pokalen ausgezeichnet, die von unserem Hautsponsor Brechten Aktiv übergeben wurden. Dabei war die Freude über die großen Haribo Dosen (gespendet von Rewe Thomas) fast größer als über die Pokale selbst.

Die Teilnehmer*innen des TC Grävingholz konnten ebenfalls Pokale mit nachhause nehmen. So belegte Hazel den dritten Platz bei den Juniorinnen W12, Quentin den dritten Platz bei den Junioren M16 und Soraya konnte die Nebenrunde bei den Juniorinnen W14 gewinnen. Im Doppel W14 verfehlten Hannah und Soraya den dritten Platz knapp.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und bedanken uns bei allen Sponsoren (hier noch zu nennen Physiotherpie Brechten, Tennisservice Carsten Ritter und Optik Siewert), die ein solches Turnier erst ermöglichen. Ein besonderer Dank gilt unserem Platzwart Peter Tippmann, der dafür gesorgt hat, dass an allen Tagen, die Plätze in einem Topzustand waren.