Ausgeglichene Woche bei den Jugendmannschaften


U18 Juniorinnen

Die U15 Junioren machten diese Woche den Auftakt in die Mannschaftspiele. Bereits am Freitag mussten sie beim TUS Westfalia Hombruch antreten. Zwei Einzel konnten die TCG'ler für sich entscheiden, was aber auch bedeutet, dass sie zwei abgegeben haben. Da der TUS nur ein Doppelteam stellen konnte, war ein weiterer Matchpunkt bereits sicher. Allerdings überzeugte der TUS im zweiten Doppel erneut. Mit einer 3 : 3 Punkteteilung, endete der zweite Spieltag somit erneut unentschieden.

Am Samstag spielten die U18 Junioren zuhause gegen den VfL Mark. Auf dem Papier war der VfL die bessere Mannschaft, was sie auf dem Spielfeld auch bestätigten. Drei der vier Einzel und eine Doppel konnten die Gäste für sich verbuchen. Mit nur zwei Siegen verloren unsere Jungs den dritten Spieltag und belegen nun Platz 4 in der Bezirksklasse.

Ebenfalls am Samstag trugen die U18 Juniorinnen ihren dritten Spieltag aus. Sie mussten beim TSC Hansa Dortmund antreten. Mit zwei Siegen, von denen einer im Match Tie-Break entschieden wurde, und zwei Niederlagen in den Einzeln ging es in die Doppel. Hier überzeugten die TCG Mädels auf ganzer Linie und konnten beide Matches gewinnen. Am Ende des Spieltages hies es 4 : 2 für das TCG Team.