WTV Vereinspokal - Was ist das überhaupt ?

Neben den normalen Mannschaftsspielen hat der WTV im letztem Jahr den WTV Vereinspokal ins Leben gerufen. Es gibt folgende Spielklassen: Damen, Herren, Damen 50 und Herren 50. In allen Altersklassen jeweils eine offene Klasse und eine mit LK Abstufung (wahrscheinlich ab LK 15). Eine Mannschaft besteht aus mindestens 4 Spielerinnen, bzw Spielern. Es werden immer zwei Einzel und ein Doppel gespielt. Einzelspieler/innen dürfen pro Spieltag NICHT im Doppel eingesetzt werden und umgekehrt. Die Spiele finden in der Woche (Di, Mi oder Do) ab 18 Uhr statt. Idealerweise starten alle 3 Partien gleichzeitig und man ist nach ca. 2 Stunden fertig. Alle Gewinner des ersten Spiels gehen in die Hauptrunde, die Verlierer in die Nebenrunde, danach gilt: Wer verliert, ist raus. Bis es halt zu einem Endspiel kommt. Gespielt wird von Juni bis September, wahrscheinlich alle 14 Tage. Von Spieltag zu Spieltag können natürlich andere Spieler eingesetzt werden.



Weitere Infos dazu gibt's beim Sportwart oder direkt beim WTV. Wenn Ihr eine Manschaft melden möchtet, geht das bis Ende April im TCG bei Cajo.