TC Grävingholz geht mit 6 Mannschaften in die Winterrunde


Mit einer Damenmannschaft und zwei Herrenmannschaften gehen wir in diesem Winter an den Start. In der Damenmannschaft wird es eine Mischung aus den etablierten Spielerinnen der ersten Mannschaft und den starken Nachwuchsspielerinnen aus der U15 und U18 sein. Im Herrenbereich werden sehr wahrscheinlich die Spieler aus erster und zweiter Herrenmannschaft zum Zuge kommen. Die Heimspiele werden in der Halle in Brambauer ausgetragen.


Dort tragen auch die Damen 40 ihre Heimspiele aus, da keine Damen 30 gemeldet werden, sollte es im Winter nicht zu dem Problem kommen, dass zu wenige Spielerinnen zur Verfügung stehen.


Die Herren 50 treten in der Bezirksliga an und spielen mit einer Mischung aus erster und zweiter Mannschaft. Sie tragen die Heimspiele auf Granulat in der Halle in der Zwolle-Allee in Lünen aus.


Erstmalig gibt es eine Kooperation verschiedener Spieler, hauptsächlich aus dem Bochumer Verein Freigrafendamm und dem TC Grävingholz, aber auch der Bezirksmeister und Dortmunder Stadtmeister Peter Kauschke ist mit an Bord, in der Alterklasse 55. Unter Grävingholzer Namen wurde die Mannschaft in der Weatfalenliga eingruppiert. Die Heimspiele werden im Tennis Event Center in Herdecke ausgetragen, da der Eingetümer Torsten Schneider Mitglied der Mannschaft ist.


Die Spiele werden von November bis März augetragen. Nach der namentlichen Mannschaftsmeldung im Oktober werden wir die Spielpläne natürlich auf der Homepage veröffentlichen.