"Jugendraum TCG" - Danke für eure Ideen


Das Projekt "Jugendraum TCG" nimmt weiter Gestalt an. In einer Online Umfrage wurden bereits erste Ideen zur Gestaltung des Aufenthaltsraums, eines zugehörigen Außenbereichs und zum Spielplatz eingesammelt. Gestern wurden diese Ideen in einem Workshop mit kleinen und großen Teilnehmern vor Ort noch weiter ergänzt.

Der Aufenthaltsraum soll eine gemütliche Atmosphäre mit entsprechenden Sitzmöglichkeiten, indirekter Beleuchtungsmöglichkeit, WLAN und "vielen Steckdosen" bekommen. Auch eine Küche mit entsprechender Ausstattung und eine kleine Bar sind gewünscht. Die Ergänzung um einen Beamer für gemeinsame Filmabende oder auch für Schulungen z.B. im Rahmen des Kinder- & Jugendschutzes sollen die Einrichtung vervollständigen.

Im sich anschließendem Außenbereich sind neben Sitzgelegenheiten und einer Grill- und Feuerstelle vor allem das Thema Sonnen- und Wetterschutz auf der Wunschliste. Der Neubau des Aschebunker als funktionales Element mit Treppen als Sitzgelegenheit, Bühne für Siegerehrungen oder Aufführungen und als Sichtschutz wurden diskutiert.

Die Neugestaltung des Spielplatzes sieht zunächst mal eine Trennung vom restlichen Gelände zum Schutz vor unerwünschten Vierbeinern, z.B. durch einen Staketenzaun, vor. Die Ideen zum Spielplatz selbst sind vielfältig: Sandkasten, Klettergeräte, Balancierstationen, Trampolin und eine feste installierte Tischtennisplatte. Die Nestschaukel darf natürlich fehlen und soll weiter fester Bestandteil des Spielplatzes bleiben.

Alle Idee zu den einzelnen Bereichen findet ihr auf den beigefügten Fotos.


Im nächsten Schritt werden wir diese Ideen mit BB4u e.V. diskutieren und es werden erste konkrete Entwürfe entstehen, die wir euch dann vorstellen und weiter ausarbeiten werden.


Solltet ihr noch weitere Ideen haben, steht euch weiterhin die Umfrage zur Verfügung. Hier geht's zur Umfrage.