Es läuft richtig gut in der Wintersaison.


In diesem Winter hat der TC Grävingholz bei den Herren 55 eine Mannschaft in Spielgemeinschaft mit Freigrafendamm Bochum in der Westfalenliga (höchste Klasse im Winter im WTV) gemeldet. Von uns kamen Guido Silberbach, Christoph Weber, Andreas Schulz und Bernd Fehr zum Einsatz. Mit zwei Niederlagen, einem Sieg und einem Unentschieden wurde ein guter 3. Platz in der Gruppe erzielt und der Klassenerhalt gesichert.


1. Damenmanschaft gewinnt 6:0 gegen VfL Mark und hat beste Möglichkeiten im letzten Spiel mit einem Sieg gegen den TuS 59 Hamm aufzusteigen.


Auch die 2. Herrenmannschaft ist noch unbesiegt, benötigt allerdings einen hohen 6:0 Sieg im letzten Spiel um aufzusteigen.


Die Herren 50 treten in diesem Winter mit einem gemeinsamen Team aus erster und zweiter Mannschaft an und sind noch ungeschlagen, hier sind allerdings noch 2 Siege zum Aufstieg in die Ruhr-Lippe Liga nötig.


Damen 40 und 1. Herren haben vor den abschließenden Spielen die Klasse gesichert, können allerdings auch nicht mehr aufsteigen.