"Chill"-Bereich für Jugendliche wird umgesetzt.


Nachdem auf der Jugendversammlung am letzten Sonntag der Wunsch nach einem "Chill"-Bereich für Jugendlichen geäußert wurde, hat Marianne Kischka spontan zugesagt dafür Paletten zu spenden. Diese sind gestern von einem ihrer Kollegen vom vom Neuseeelandhaus an seinem freien Tag bei uns bereits angeliefert worden.


Diese werden nun vom neuen Jugendwart Christian Körner und einigen interessierten und engagierteen Jugendlichen bearbeitet und zu unserer neuen Jugendlounch ausgebaut. Vielen Dank an Marianne und das Team vom Neuseelandhaus.

Viel Freude beim Zusammenbau für Christian und das Jugendteam, wer helfen möchte, setzt sich bitte mit Christian in Verbindung.